Wahl- und Abstimmungsinformationen

Votez pour vous - Informationen zu Wahlen und Abstimmungen.

Urnengang vom:

10.Juni 18

Home

Gesamtschweizerische Vorlagen

  1. Volksinitiative vom 1. Dezember 2015 «Für krisensicheres Geld: Geldschöpfung allein durch die Nationalbank! (Vollgeld-Initiative)»
  2. Bundesgesetz vom 29. September 2017 über Geldspiele (Geldspielgesetz, BGS)
  3. Kommentar zum Geldspielgesetz

Kantonale Vorlagen

  1. Basel-Stadt

    1. „Recht auf Wohnen“
    2. „Wohnen ohne Angst vor Vertreibung“
    3. „Mieterschutz beim Einzug“
    4. „Mieterschutz am Gericht“
  2. Stadt Bern

    1. Bauliche Anpassungen Reitschule: Baukredit
    2. Zonenplanänderung Rehhag
  3. Kanton Zürich

    1. Steuergesetz (Änderung vom Oktober 2017; Verrechnung von Geschäftsverlusten bei der Grundstückgewinnsteuer)
    2. Gesetz über den öffentlichen Personenverkehr (Verkehrsfonds, Mittelzuweisung; Leistungsüberprüfung 2016)
  4. Stadt Zürich

    1. Tagesschule 2025: Pilotphase II an der Volksschule, Objektkredit von 75 Millionen (2018–2022)
    2. Gemeinnütziger Wohnungsbau auf dem Koch-Areal, Übertragung der Wohnbaufelder vom Finanz- ins Verwaltungsvermögen, Objektkredit von 35 und Projektierungskredit von 6,9 Millionen.
    3. Volksinitiative «Wohnen und Leben auf dem Koch-Areal»
    4. Volksinitiative «Freier Sechseläutenplatz» und Gegenvorschlag des Gemeinderats (mit Stichfrage)
    5. Gartenareal Dunkelhölzli mit Erneuerung Wirtschaftsgebäude, Bachöffnung, Hochwasserschutz, Objektkredit von 10,5
    6. Bürogebäude Eggbühlstrasse 21/23/25, Quartier Seebach, Instandsetzung und bauliche Anpassungen für die städtische Verwaltung, Übertragung vom Finanz- ins Verwaltungsvermögen, Objektkredit von 119,063 Millionen Franken
    7. Neue kommunale Wohnsiedlung Herdern, Quartier Aussersihl, sowie Energie-Contracting, Objektkredit von 28,565 Millionen Franken
    8. Ausbildungszentrum Rohwiesen, Opfikon, Erweiterung und Instandsetzung, Integration Sporthalle für die Schule Auzelg, Objektkredit von 119 Millionen
    9. Areal Herdern-, Bienen- und Bullingerstrasse, Quartier Aussersihl, Erweiterung VBZ-Busgarage Hardau und Ersatzneubau ERZ-Werkhof, Übertragung des Grundstücks vom Finanz- ins Verwaltungsvermögen, Objektkredit von 57 Millionen
    10. Grundstück Mühleweg, Escher-Wyss-Quartier, Neubau Kriminalabteilung Stadtpolizei, Übertragung vom Finanz- ins Verwaltungsvermögen, Objektkredit von 82 Millionen
    11. Erneuerungswahlen der Kreisschulbehörden
    12. Schulkreis Zürichberg mit drei Kandidierenden

Facebook

Auf Facebook haben wir die Gruppen Votez —pour vous für unsere Wahlinfos sowie Votez en plus wo wir Artikel und Beiträge posten, die uns interessant erscheinen.


Votez.ch und das Spam-Verbot

Wir wollen niemanden mit Mails belästigen, der keine will. Deshalb gibt’s den Link, mit dem man sich auszutragen kann. Trotzdem winken politische Gegner gelegentlich mit dem Spam-Verbot. Vergeblich: Votez.ch fällt nicht unter dieses Verbot. Und zwar aus drei guten Gründen.

Der Votez Newsletter

Wer sich noch nicht eingetragen hat, kann unseren Newsletter abonnieren und erhält die Informationen in Zukunft jeweils per E-Mail zugestellt.

Das Votez Archiv

Für historisch Interessierte und Polit-Archäologen sammeln wir sämtliche Votez-Ausgaben im einem Archiv.


Was ist Votez?

Wir sind ein Service zur Vereinfachung des Abstimmens und zur Förderung der Stimmbeteiligung unter urbanen Politmuffeln. Wer sich bei uns anmeldet, kriegt Mails vor jeder Abstimmung mit knappen verständlichen Zusammenfassungen und – für ganz Eilige – einer Stimmempfehlung. Über das gleiche Anmeldeformular kann man auch Freunde und Bekannte anmelden.

Votez - ein weitere Dauerbelästigung per Mail? Nein, wir senden nur vor Abstimmungen. Und jede Mail enthält in der Fusszeile einen persönlichen Ich-melde-mich-ab-Link.